Projekt „Zukunft ohne Krieg“

Ein globales Unternehmen, die Erde von Gewalt und Krieg zu befreien.

Warum wenige Gruppen die Welt verändern können

Die Planetarische Theorie von Dieter Duhm beschreibt, warum und wie nur wenige Gruppen die Welt verändern könnten. 30 Jahre Arbeit in Theorie und Praxis stecken in dieser Theorie.
Dieter Duhm: „Im Begriff der „Theorie“ ist ein wissenschaftliches System mit einer „Gottesschau“ (theos) verbunden. Theorie in diesem Sinn ist nicht nur ein Gebäude abstrakter Sätze, sondern eine geistige Schau, welche den Leib verändert. Wirkliche Erkenntnisse setzen eine Energiebewegung frei, welche den Leib ergreift und verändert.“
Mehr…

Advertisements

August 17, 2010 - Posted by | Basic, Friedensbewegung, Jugend, Mann/Frau, Politik, Wissenschaft | , , , , ,

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: