Projekt „Zukunft ohne Krieg“

Ein globales Unternehmen, die Erde von Gewalt und Krieg zu befreien.

Nach 2012

Nach einer langen Pause möchte ich die Arbeit am Blog wieder aufnehmen. Er ist nun eingebunden in die  Online-Ausbildung der „Schule der Zukunft“, die vor zwei Monaten ins Leben gerufen wurde. Ich zitiere aus dem ersten Studientext „Nach 2012“ von Dieter Duhm:

„Wir befinden uns in einer gewaltigen kosmischen Transformation. Der große Friede, von dem so lange vergeblich geträumt wurde, könnte bald in Erfüllung gehen, wenn die Menschheit sich auf ihre Quellen besinnt und ihre Kultur auf neue Fundamente stellt. Dieser Vorgang ist bereits im Gang. Ein ständig wachsender Teil der Menschheit merkt, daß die bisherigen Grundlagen der irdischen Zivilisation nicht mehr haltbar sind. Die Selbstzerstörung der Menschheit könnte ohne eine Veränderung der Gesamtrichtung der menschlichen Evolution nicht mehr abgewendet werden. Dafür brauchen wir kein besonderes Datum.“

Wenn es um 2012 geht, ist es gut, diese letzten Gedanken zu wiederholen. Wir brauchen kein Datum für den Weltuntergang, wir brauchen die Entscheidung und den Willen, eine Veränderung der Gesamtrichtung herbeizuführen. Und dafür ist es noch nicht zu spät. Wir können lernen, wie es geht.

Advertisements

Juli 15, 2010 - Posted by | Basic, Friedensbewegung, Jugend, Politik, Uncategorized | , , , ,

1 Kommentar »

  1. I have read so many content regarding the blogger lovers
    except this post is genuinely a good post, keep it up.

    Kommentar von Public relation | März 1, 2013 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: